⇒   Lammert fordert von Flüchtlingen Anpassung an „Leitkultur“

"Bundestagspräsident Norbert Lammert schaltet sich in die Diskussion über die Integration von Flüchtlingen ein: Wer nach Deutschland komme, wandere „nicht in die Bundesliga, sondern ins Grundgesetz“ ein." (dpa)

Lammert forderte auch, dass sich die ankommenden Flüchtlinge der deutschen „Leitkultur“ anpassten.
Frage: Was ist denn die deutsche Leitkultur? Gibt es das überhaupt noch? Was hält der „normale Deutsche“ davon? Gehört ein mitgeführter "Galgen für Frau Merkel" (PEGIDA) auch noch zur Leitkultur?